Kulturerbe18

Retusche

Nachfolgekonferenz zur Hildesheimer Sgraffito-Tagung in Tschechien

Donnerstag, 21. November 2019 bis Freitag, 22. November 2019 09:00 - 17:00
Call for Papers für die Veranstaltung läuft noch bis Ende September Restaurierungsfachkräfte, Denkmalpflegende, Architektinnen und Architekten sowie Kunstschaffende werden sich vom 20. bis 23. November im tschechischen Litomyšl treffen, um den thematischen, materiellen und technischen Wandel von Sgrafitto-Wanddekorationen vom Mittelalter bis ins späte 20. Jahrhundert zu diskutieren. Wissenschaftliche Papers zur Veranstaltung lassen sich noch bis Ende September einreichen. Die Fakultät für Restaurierung der Universität Pardubice laden in Zusammenarbeit mit dem Hornemann Institut der HAWK und der Palacký-Universität Olmütz nach Tschechien ein. Der Call für Papers läuft noch bis Ende September. Informationen zum Call und praktische Infos zur Tagung stehen auf der Website des Hornemann-Instituts: https://www.hornemann-institut.de/german/Conference_Sgraffito_in_Change_Litomysl.php Ansprechpartnerin: Dr. Angela Weyer, Hornemann Institut der HAWK. Foto: Schloß Litomyšl, Südost-Südweet-Ecke. Jan Vojtechovsky, 2017
Nummer
50/19
Status
Anmeldeschluss vorbei
Anmelde-schluss
22.11.2019, 17:00
Leitung
Fakultät für Restaurierung der Universität Pardubice in Zusammenarbeit mit dem Hornemann Institut der HAWK in Hildesheim und der Palacký-Universität Olmütz
Zielgruppe
Restaurator/inn/en und Denkmalpfleger/innen
Ort
Schloss Litomyšl, Jiráskova 93, 570 01 Litomyšl, Tschechien
Freie Plätze
120
Kontakt
Kalender-Datei


SKR 50 Jahre Logo