SKR Angels

 

    Kulturerbe18

  • Buecher
  • Technisches Kulturgut
  • Polster
  • Retusche
  • Bild
  • Moebel Holz

Jobs

In dieser Rubrik werden Stellen im Bereich der Konservierung / Restaurierung angeboten.
Il/la titolare contribuisce a conservare beni culturali d'importanza nazionale.
Kontaktangaben
Uffico federale della cultura
Uffico federale della cultura
Risorse umane
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerbung bis:
05. Nov 2018
Comme relieuse ou relieur au sein du service Conservation et restauration, vous contribuerez à la conservation d'un patrimoine culturel d'importance nationale.
Kontaktangaben
Office fédéral de la culture
Office fédéral de la culture
Resources humaines
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerbung bis:
05. Nov 2018
Als Buchbinder/in im Dienst Konservierung und Restaurierung helfen Sie mit, Kulturgut von nationaler Bedeutung zu konservieren.
Kontaktangaben
Bundesamt für Kultur
Bundesamt für Kultur
Human Ressources
Hallwylstrasse 15
3003 Bern
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerbung bis:
05. Nov 2018
Das Museum zu Allerheiligen ist eines der grossen Museen der Schweiz. Auf ca. 6000 m2 Ausstellungsflächen präsentieren die vier Fachbereiche Archäologie, Geschichte, Kunst und Naturgeschichte ihre Sammlungen und Sonderausstellungen.

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir per 1. Dezember 2018 oder nach Vereinbarung eine ausgewiesene Ausstellungs- und Museumstechnik
Kontaktangaben
Museum zu Allerheiligen Schaffhausen
siehe Stellenausschreibung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerbung bis:
29. Okt 2018
Die Berner Fachhochschule BFH ist eine anwendungsorientierte Hochschule.

Ihr Fachbereich Konservierung und Restaurierung bildet im Rahmen eines konsekutiven Bachelor- und Masterstudiums Fachpersonen für die Erhaltung von Kulturgütern aus. Nach einem zweijährigen Grundstudium stehen drei Jahre für die Spezialisierung in einem Fachgebiet der Konservierung-Restaurierung zur Verfügung. Zu den strategischen Zielen des Fachbereichs zählen die noch stärkere Verknüpfung von Ausbildungsinhalten und beruflicher Praxis sowie die Abstimmung der während des Studiums vermittelten Kompetenzen auf die sich wandelnde berufliche Praxis von Konservator*innen - Restaurator*innen.

In diesem Zusammenhang suchen wir per 1. Februar 2019 (oder nach Vereinbarung) eine/n

Co-Leiter/in der Spezialisierung Konservierung und Restaurierung von Architektur und Ausstattung (min. 60 %)

Ihre Aufgaben:
Gemeinsam mit der aktuellen Leiterin der Spezialisierung sind Sie verantwortlich für die praxisbezogene, berufsbefähigende und zukunftsorientierte Ausbildung von Konservator*innen-Restaurator*innen im Arbeitsfeld der angewandten Baudenkmalpflege
Systematisch entwickeln sie zusammen mit Praxispartnern die stärkere Einbindung qualifizierter beruflicher Praxis ins Studium
Sie beteiligen sich an der Weiterentwicklung des Curriculums, von der Stärkung des berufsbegleitenden Studiums bis zum Aufbau eines Kompetenzzentrums gemeinsam mit wichtigen Institutionen und Arbeitgebenden

Ihr Profil:
- Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse des beruflichen Umfelds der Konservierung-Restaurierung, möglichst in der Schweiz oder im angrenzenden Ausland und verfügen über ein entsprechendes Netzwerk.
- Sie haben erfolgreich als Restaurator*in gearbeitet: Ihre mehrjährige Berufserfahrung, ihre Fachkompetenzen und ihr Wissen im Bereich der angewandten Denkmalpflege macht sie zur kompetenten Ansprechperson für Studierende, Kolleginnen und Kollegen sowie für unsere Praxispartner*innen.
- Sie verfügen über hohe organisatorische und kommunikative Begabung, können gut zuhören, erkennen mühelos die Bedürfnisse unterschiedlicher Projektpartner*innen und erarbeiten im Team für alle Beteiligten gangbare Lösungen. Bei der Leitung von Projektteams begeistern Sie Studierende und Fachkolleg*innen durch ihre Dynamik, ihre Zuverlässigkeit und die Qualität Ihrer Vorschläge.
- Die Lehre ist Ihnen ein besonderes Anliegen: Zeitgemässe Didaktik zählt für Sie zu den Grundvoraussetzungen erfolgreicher Ausbildung - gerade auch auf Hochschulstufe. Insbesondere sind Sie in der Lage, Studierende zu selbständigem Lernen zu befähigen, beispielsweise über Fallanalysen, Methodentrainings, Anleitung zu forschendem Lernen, E-Learning, etc.

Wir bieten:
- Eine vielseitige, verantwortungsvolle, interdisziplinäre Tätigkeit mit spannenden Fragestellungen in Theorie und Praxis
- Grosszügig bemessene und gut ausgestattete Infrastruktur für Lehre und Forschung sowie ein grosses Team an Kolleginnen und Kollegen im Fachbereich Konservierung und Restaurierung
- Das dynamische Umfeld einer pluridiziplinären Kunst- und Fachhochschule sowie die Möglichkeit zur engen Zusammenarbeit mit dem berufspraktischen Umfeld
- Fortschrittliche Anstellungsbedingungen gemäss kantonalen Richtlinien

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen nehmen wir gerne bis zum 2. November 2018 unter dem Link "https://recruitingapp-2536.umantis.com/Vacancies/4038/Application/New/1" entgegen. Bitte beachten Sie, dass wir für diese Stelle nur Online-Bewerbungen akzeptieren.

Fragen beantwortet gerne Stefan Wuelfert, Fachbereichsleiter Konservierung und Restaurierung, Tel. +41 79 359 62 22.

Weitere Stellen unter: www.bfh.ch/jobs oder www.be.ch/jobs
Kontaktangaben
Berner Fachhochschule BFH
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerbung bis:
02. Nov 2018
Der / Die Stelleninhaber/in übernimmt (zunächst unter Anleitung) die Erarbeitung von Behandlungskonzepten und Kostenvoranschlägen sowie die Durchführung von Konservierungen, Restaurierungen und technologischen Untersuchungen.

Voraussetzung ist ein kürzlich erfolgreich abgeschlossenes Masterstudium der Konservierung / Restaurierung von Gemälden.
Kontaktangaben
Schweizerisches Institut für Kunstwissenschaft, SIK-ISEA, Zürich
Bewerbung ausschlisslich auf dem Postweg (Auskünfte auch telefonisch und per E-mail):
Karoline Beltinger, Abteilungsleiterin Kunsttechnologie
SIK-ISEA
Postfach 1124
Zollikerstrasse 32
CH-8032 Zürich
T: +41 44 388 51 01
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerbung bis:
26. Okt 2018
A remettre :
Atelier de Conservation-Restauration à Givisiez (FR) 2019
Kontaktangaben
Indépendant
Bernadette EQUEY
079 448 03 44
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bewerbung bis:
31. Okt 2018
Le Site et Musée romains d’Avenches
Recherche un/une

Conservateur-restaurateur / Conservatrice-restauratrice

Expérimenté/e dans le domaine de la conservation-restauration des biens culturels pour travaux de restauration d’une mosaïque.

Expérimenté/e dans le domaine de la documentation scientifique

Poste/s de 60 à 100 % de durée déterminée

Pour une mission allant jusqu’à 24 mois

Délai de candidature : 30 avril 2018

Entrée en service : à convenir

Principales tâches :
- Conservation-restauration d’une mosaïque romaine
- Documentation (photographie, orthophotographie, SIG, plans)
- Manutention (fabrication de support, manipulation d’élément de plus d’une tonne, préparation des plans)
- Dé-restauration (béton armé, cire, colle animale, silicone, vernis ...)
- Préparation d’échantillons de mortier et tests de laboratoire (perméabilité, porosité, résistance, résistance mécanique, etc.)
- Restauration et mise en valeur (fabrication des supports, assemblage, restauration et mise en valeur)

Adressez votre offre (lettre de motivation, CV, certificats et trois références professionnelles familières avec votre expérience) exclusivement par courriel avec la mention GLAD_2018_OT_ prénom_nom à : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Présentation visuelle à cette adresse :
https://www.dropbox.com/sh/ckvk2z37lkwsla4/AAAFPJsN4tgsnwnU_uFx5X6Ra?dl=0

Une bonne connaissance des logiciels suivants serait un avantage:
Agisoft, RawTherapee (ou similaire), ArcMap (et ses outils d'analyse géostatistique), Qgis, Autocad, TeXstudio (ou similaire).
Permis de conduire catégorie B souhaité
Renseignements : 077 412 46 75
Kontaktangaben
Site et Musée romains d’Avenches
Bewerbung bis:


SKR 50 Jahre Logo

SKR Angels